tunBern.ch 2017: Nachhaltigkeit fordert Kontinuität

Wir freuen wir uns darauf, auch an der tunBern.ch 2017 wieder interessierten Nachwuchs begrüssen und begeisterte Entdecker von morgen verabschieden zu dürfen.

Einen kleinen Rückblick in Bildern finden Sie unter folgendem Link:

Bilder tunBern.ch 2015

tunbern.ch die Zweite: der Film

Ein wunderbarer filmischer Rückblick zur zweiten tunBern.ch im Rahmen der BEA 2015.

tunBern.ch die Zweite: ein weiterer Erfolg!

Zum zweiten Mal fand im Rahmen der diesjährigen BEA die tunBern.ch statt. Über 170 Schulklassen und insgesamt rund 4500 Kinder und Jugendliche nutzten an der Erlebnisschau die Gelegenheit zum Experimentieren und Ausprobieren. Viele interessierte Lehrpersonen, Eltern, Grosseltern, Göttis und Gottis begleiteten sie dabei. Auch an den Wochenenden war die tunBern.ch äusserst gut besucht und belebte die BEA zusätzlich. Insgesamt war die tunBern.ch mit rund 5500 Besucher ein voller Erfolg.

Sowohl die BEA als Gastgeberin als auch der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern als Initiant der tunBern.ch ziehen eine äusserst positive Bilanz.

Wichtiger Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, dass Besucher der tunBern.ch 2015 fotografiert werden. Mit der Anmeldung akzeptiert der Besucher, dass die Aufnahmen in Zukunft für die Bewerbung der Erlebnisschau tun kommerziell weiterverwendet werden können. Falls dies nicht gewünscht wird, muss vor dem Betreten der Erlebnisschau das Personal am Infodesk darüber informiert werden.